Trockeneisreinigung

Die Firma Clean Green GmbH ist ein lösungsorientiertes, zielstrebiges familiengeführtes
Dienstleistungsunternehmen, das in vielen verschiedenen Bereichen tätig ist.

Industriereinigung

  • Entfernen von Farben, Kleber in Druckereien
  • Antriebe wie Ketten, Zahnräder, Wellen, Hydraulik, etc.
    Großküchenreinigung, Fette, usw.
  • Abluftschächte, Klimaanlagen, Kühlaggregate, Kühler, Filter, etc.
  • Fleischereien, Metzgereien
  • Bäckereien
  • Baumaschinen
  • Maschinen jeglicher Art
  • Gussformen aller Variationen
  • Formenbau
  • Schaltschränke

Einsatzbereiche

Fahrzeugreinigung

  • Motorreinigung, keine Gefahr für Elektrik!!
    Innenräume, Sitze
  • Geruchsneutralisation
  • Dachhimmel im Fahrzeug
  • Cabrio-Verdecke
  • Hutablagen
  • Oldtimer-Restauration (Innenraum und Unterbodenschutz)
  • Wohnmobile und Wohnwagen
    Kunststoffschweller

Gebäudereinigung

  • Fassadenreinigungen
  • Holzfassadenreinigung
  • Reinigung von Naturstein, Marmor, Terrazzo, etc.
  • Graffitientfernungen auf Wänden, Toren, Zäunen, etc.
  • Terrassen (Stein und Holz)
  • Fließen
  • Brandschadensanierung (Ruß)
  • Pflastersteine
  • Haftwurzelentfernung von Klettergewächsen wie Efeu, etc.
  • Parkettböden
  • Rolltreppenreinigung
  • Baumharzentfernung
  • Gartenmöbel aus Kunststoff
    entfernen von Farben, Lacke, Toner, Klebstoffe, etc.
  • Markisen
  • Tatortreinigung

Hygiene

  • Hotelerie
    Ungeziefer (Bettwanzen, Kakerlaken, Schädlinge,..)
  • Küchenbereiche
  • Abluftschächte
  • Klimaanlagen
  • Kühlaggregate
  • Kühler
  • Filter
  • etc.

Was ist Trockeneisreinigung?

Eine saubere Sache ohne Wasser und Chemie: Trockeneisstrahlen ist ein revolutionäres Verfahren, bei dem Trockeneis-Pellets als Strahlmittel genutzt werden. Dieses Vorgehen ist eine äußerst umweltfreundliche, schonende und kostengünstige Alternative zu konventionellen industriellen Reinigungsverfahren.

Allgemeine Vorteile

Naturprodukt, umweltfreundlich
sublimiert zu Gas, ohne Rückstände zu hinterlassen
preisgünstig
schnelle Reinigung
geruchlos, geschmacklos
nicht entflammbar, nicht toxisch
absolut sauber, auch für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie zugelassen

Was ist Trockeneis?

Trockeneis ist festes Kohlenstoffdioxid (CO2), das unter Normaldruck bei −78,48 °C sublimiert, also direkt in die Gasphase übergeht, ohne vorher zu schmelzen.

Auf der Erde kommt Trockeneis nicht natürlich vor, in der CO2-reichen Atmosphäre des Mars friert es jedoch im Winter in höheren Breiten aus und bildet die bekannten Polkappen. Auch einige Methoriden enthalten größere Mengen davon.

Wie funktioniert die Trockeneisreinigung?

Das Trockeneis wird kontrolliert in einen Druckluftstrom geleitet. Durch die enorm hohe Geschwindigkeit, die die Luft-Eismischung in der Strahldüse erreicht, trifft das Trockeneis auf die verunreinigte Oberfläche auf, ver-eist den Schmutz und sprengt diesen von der Oberfläche ab. Das feste Trockeneis sublimiert dabei und wird zu Gas. Das Gas ist ungiftig und neutral. Der abgetragene Schmutz wird durch die Druckluft von der gereinigten Oberfläche weggeführt. Der Schmutz kann abgesaugt, gekehrt, oder gefiltert werden.

Schritt 1

Die KALTE TROCKENDRUCKLUFT (KDL) dringt durch MIKRO-RISSE in die Verunreinigung ein…

Schritt 2

…dehnt sich durch Erwärmung an der Luft spontan um ein vielfaches aus…

Schritt 3

..und „reißt“ die Verschmutzung vom Untergrund ab.

Machen sie sich selbst ein bild davon